28.01.2020
LIEBE ISMANINGER MITBÜRGERINNEN UND MITBÜRGER

LIEBE ISMANINGER MITBÜRGERINNEN UND MITBÜRGER,


unsere Ismaninger Kommunalpolitik ist mir seit vielen Jahren vertraut,
denn Mitgestalten und Mitarbeiten in einer Gemeinschaft
war für mich immer selbstverständlich. In meiner Jugend waren die
Schwerpunkte neben dem Beruf als Landwirt das Engagement in
verschiedensten Vereinen, Feuerwehr, Burschenverein, Bauerntheater
mit Schäfflertanz usw.
Die Gemeindepolitik lernte ich dann insbesondere durch meinen Vater
kennen, der seit 1978 für Jahrzehnte Verantwortung im Ismaninger Gemeinderat
getragen hat. Seit 2008 gehöre ich selbst dem Ismaninger
Gemeinderat an und bin seitdem auch in unserem Landkreis Mitglied
des Kreistages.
Jetzt bewerbe ich mich um das Amt des ersten Bürgermeisters!
Schenken Sie mir bitte für diese große Aufgabe Ihr Vertrauen!
In all den Jahren meines Engagements hatte ich den Grundsatz, dass
Ismaning auch Ismaning bleibt! Und dies ist auch die Überschrift für
meine Arbeit als Bürgermeister!
Unsere Gemeinde kann auf eine lange Geschichte zurückblicken,
Traditionen sind bei uns fest verwurzelt. Deshalb muss das Gute in
unserem Gemeinwesen erhalten und bewahrt werden. Hier geht es in
erster Linie um alle Ismaningerinnen und Ismaninger, ob alt oder jung,
es geht um das tägliche Leben, um das Wohnen, die Arbeit und die
Freizeit. Es geht auch um den Ort, um seine Entwicklung und um das
Ortsbild, es geht darum, im Spannungsfeld der Großstadt München
für uns Eigenständigkeit zu sichern und weiterhin Heimat zu bieten.
Dabei ist mir bewusst, dass die Aufgabe des Bürgermeisters bei Leibe
nicht einfach ist, denn in unserer großen Gemeinde kommen auch
die unterschiedlichsten Probleme und Nöte daher. Ismaning hat aber
den unschätzbaren Vorteil, noch überschaubar zu sein, sodass das
Menschliche nie zu kurz zu kommen braucht. Und hier will ich Ansprechpartner
sein!
Ich stehe für Qualität – Seit Jahrzehnten beweise ich in den verschiedensten
Gruppierungen mein Engagement. Diese Arbeit möchte ich in
eine grundsolide Gemeindepolitik einfließen lassen.
Ich stehe für Leistung – In vielerlei Hinsicht gehört unsere Gemeinde
zum Spitzenfeld der Kommunen in Bayern. Aber, nichts ist so gut, dass
es nicht noch besser werden könnte! Und das wird meine Aufgabe sein.
Ich stehe für Tatkraft – Persönlicher Einsatz in unserer Gemeinde
waren für mich immer selbstverständlich. So soll es und wird es auch
weiterhin bleiben.
Sehr geehrte Damen und Herren,
in diesem Sinne will ich zusammen mit den FREIEN WÄHLERN von
Ismaning für Sie und unsere Gemeinde arbeiten.
Ich bitte Sie um Ihre Stimme bei der Wahl am 15. März 2020
- für mich als Bürgermeister,
- für die Gemeinderatskandidaten der Freien Wähler und
- für unsere Kandidaten auf der Ebene des Landkreises München!
Mit freundlichen Grüßen!
Max Kraus
Gemeinderat, Kreisrat und Bürgermeisterkandidat